Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Archiv für April 2013

„Wir starten durch, aber wir fliegen auf Sicht“

29. April 2013 | Von | Kategorie: Wirtschaft 
Sten winkt den Airbus A 319 ein. Der Vaters des Fünfjährigen ist Fluglotse am neuen Kasseler Airport. Foto: Bernd Schoelzchen

Flughafen Kassel-Calden feierlich eröffnet 18 Minuten brauchte der Airbus A 319 von Frankfurt nach Kassel. Claus Peter Müller-von der Grün, der durch das Programm führte, zog Rückschlüsse auf die Reisegeschwindigkeit: 850 Kilometer, also etwa die Entfernung von Kassel nach Nizza, seien das in der Stunde. Dann setzte die Maschine auf der 2.500 Meter langen Landebahn […]



Wie das Schwein gefüttert wird

26. April 2013 | Von | Kategorie: Gesellschaft 
Strahlende Mienen nach der Verleihung der beiden Auszeichnungen (v.l.): Uni-Präsident Prof. Rolf-Dieter Postlep, Preisträger Dennis Buchmann, Sponsor Andreas Fehr, Preisträgerin Dr. Annabell Franz, IHK-Chef Dr. Walter Lohmeier und Prof. Angelika Ploeger, Leiterin des Fachgebiets Ökologische Lebensmittelqualität und Ernährungskultur der Kasseler Hochschule. Foto: nh

Förderpreis zur Ernährungskultur über Menschen, Tiere und Gesellschaften Ich wünsche Ihnen, dass Ihre engagierte wissenschaftliche Arbeit in der Praxis Resonanz finden und Ihre Initiative zu einem freiwilligen Tierschutz-Label konkrete Auswirkungen am Markt nach sich ziehen wird“, betonte Dr. Walter Lohmeier. In seiner Laudatio kritisierte der IHK-Hauptgeschäftsführer, an Preisträgerin Dr. Annabell Franz gewandt, die mitunter mangelnde […]



Heinz W. Jordan: Automobile Geschichte, die verzaubert!

25. April 2013 | Von | Kategorie: Kommentare und Grußworte 
Heinz W. Jordan, Organisationsleitung Schlafende Automobilschönheiten. Foto: Mario Zgoll

Was das französische Nationalmuseum Cité de l’Automobile – Musée National – Collection Schlumpf zu zeigen hat, kann sich sehen lassen. Das größte Automobilmuseum der Welt beeindruckt mit einer bedeutenden Sammlung von Fahrzeugen, vorwiegend aus der Frühphase der Automobilzeit. Raritäten aus dem Hause Bugatti, Mercedes oder Alfa Romeo, aber auch heute längst vergessene Fabrikate haben die […]



Hauptsache, es funktioniert

25. April 2013 | Von | Kategorie: Feuilleton 
Blick in die laufenden Umbauarbeiten in der documenta-Halle. Foto: Mario Zgoll

Grimms-Gramms in der documenta-Halle Die Brüder Grimm verbrachten nach eigenen Angaben die „arbeitsamste und vielleicht fruchtbarste Zeit“ ihres Lebens in Kassel. Da ist es nur logisch, dass das Land Hessen seine große Landesausstellung als Höhepunkt des Grimm-Jahres hier ausrichtet. Es geht um viel mehr als nur die Märchen, die sie hier gesammelt haben: Leben und […]



Schlafende Schönheiten

25. April 2013 | Von | Kategorie: Stadt 
Holen einzigartige Automobile wie diesen Bugatti T 251 Formel 1-Wagen aus dem Jahr 1955 nach Kassel: Dr. Dietrich Krahn und Heinz W. Jordan. Foto: Mario Zgoll

Zwei Nordhessen heben den letzten Schatz der Automobilgeschichte Auf den Industrieampeln und Hallenuhren liegt der Staub aus Jahrzehnten. Wie das ölbefleckte Stirnholzpflaster, das einst die Vibrationen der Maschinen aufnahm, die kargen Wände und die patinierten Fensterscheiben erzählen sie die Geschichte von Halle 19 im Unternehmenspark Kassel (UPK). Die Halle gehörte einst zur Spinnfaser AG, die […]



Kochen mit Christoph Brand und Ole Plogstedt

25. April 2013 | Von | Kategorie: Gourmet 
Empfehlen den almgedudelten Ochsen: Ole Plogstedt und Christoph Brand. Foto: Mario Zgoll

Almgedudelter Ochse – falsch und richtig, mit Spitzkohl & Spätzle Gutes Essen, gute Laune und prominente Gäste im einzigartigen Ambiente des, zu Amy’s Weinhaus, umgestalteten Headquarter machte auch in diesem Jahr das temporäre Restaurant von Christoph Brand und seinen fliegenden Köchen zu einem vollen Erfolg. Rockstar-Caterer Ole Plogstedt, Musiker Curse oder Deutschlands führender Fleischexperte Wolfgang […]



Benefizessen für das Freibad Wilhelmshöhe

24. April 2013 | Von | Kategorie: Leben und genießen 
Sie freuten sich über eine gelungene Veranstaltung: Bärbel Benderoth (von links), Petra Nagel und Prof. Kuno Hottenrott genossen mit rund 100 Gästen ein köstliches Menü, das Claudio Carciola (rechts) für sie gezaubert hatte. Doch nicht nur die mediterranen Köstlichkeiten sorgen für Aufregen, sondern auch der Erlös des Benefizessens. 7000 Euro brachte es für den Erhalt des Freibades Wilhelmshöhe ein. Petra Nagel präsentierte mit Prof. Kuno Hottenrot eine Benefizaktie, die im Wert von 50 und 100 Euro bei Bärbel Benderoth gezeichnet werden kann. Foto: nh

Der nächste Sommer kommt bestimmt“ – unter diesem Motto veranstaltete der Förderverein Freibad Wilhelmshöhe ein Benefizessen im Ristorante La Galleria in Kassel, das einen Erlös von 7.000 Euro brachte. Das Geld wird für Konzeption und Gutachten zum Erhalt des Schwimmbades eingesetzt. „Darüber möchten wir mit zusätzlichen Bewegungsangeboten wie Beachvolleyball für mehr Attraktivität sorgen“, sagte Prof. […]



Alles war aus purem Gold

23. April 2013 | Von | Kategorie: Gesellschaft 
Leonard Riegel bei der Preisverleihung in Paris. Foto: Deutsche Botschaft Paris

Der Kasseler Leonard Riegel gewinnt internationalen Cartoon-Wettbewerb Ein Saal mit zahlreichen Lüstern aus Gold und Kristall, mit aufwändigem, goldverziertem Stuck an der Decke und an den Wänden, mit kostbaren überlebensgroßen goldgerahmten Ölgemälden, mit rotsamtenen Vorhängen. In diesem Ambiente wurde im Januar der Kasseler Leonard Riegel zum Sieger des Wettbewerbs „Pas de Deux/Paarlauf“ gekürt. Riegel ging […]



“Kassel bleibt eine tolle Erinnerung”

23. April 2013 | Von | Kategorie: Porträt 
Rein Wolfs, 52, brachte ab 2008 neuen Schwung in das Fridericianum. Seit dem 1. März leitet er nun die Bundeskunsthalle in Bonn. Foto: Mario Zgoll

Im Interview: Rein Wolfs, bis Ende Februar Leiter der Kunsthalle Fridericianum Jérôme: Sie waren viereinhalb Jahre in Kassel aktiv. Was war für Sie in dieser Zeit besonders prägend? Rein Wolfs: Ich habe Kassel als eine sehr angenehme Stadt kennengelernt. Sehr angenehm zum Leben. Auch eine sehr offene Stadt. Ich finde, dass die Stadt viel unprovinzieller […]



Medizinstudium startet 2013

22. April 2013 | Von | Kategorie: Gesundheit 
Die Studenten der Kassel School of Medicine profitieren vom praxisnahen Studium: Prof. Dr. Adrian Gillissen, Direktor der Klinik für Lungen- und Bronchialmedizin (links), demonstriert Studieninteressenten das sogenannte Bedside-Teaching. Der patientennahe Unterricht ist Teil des Lehrplans. Das Gespräch mit Patienten und das richtige Verhalten ihnen gegenüber soll den angehenden Ärzten schon früh zur Selbstverständlichkeit werden. Foto: Gesundheit Nordhessen

Die Kassel School of Medicine vereint deutsche und britische Lehrtradition in einem europäischen bilingualen Studiengang für angehende Mediziner. Es ist ein wichtiger Meilenstein: In diesem Jahr werden sich erstmals Studenten an der Kassel School of Medicine (KSM) einschreiben“, sagt Dr. Gerhard M. Sontheimer, Vorstandsvorsitzender der Gesundheit Nordhessen Holding AG. Im Herbst beginnt dort der erste […]