Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Alle Beiträge dieses Autors

Also, mal ehrlich….

12. Juli 2013 | Von | Kategorie: Petra Nagels Kolumne 
Petra Nagel. Foto: Jörg Lantelmé

Na, Du siehst aber müde aus?“ Meine Freundin meint es gut. Ich bin müde. Ich habe Kopfweh. Und ich will das nicht hören. Schön wäre eine kleine Ablenkung von den harten Fakten, sprich Falten, etwa: „Oh, eine neue Kette? Steht Dir gut!“ Doch der Zwang zur Wahrheit treibt mein Umfeld um. Und mich auch, wenn […]



Ein Museum rund um Leben und Tod

8. Juli 2013 | Von | Kategorie: Porträt 
Prof. Dr. Reiner Sörries ist seit 1992 Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal und Direktor des Museums für Sepulkralkultur in Kassel. Foto: Mario Zgoll

Das Museum für Sepulkralkultur am Weinberg in Kassel ist ein ungewöhnlicher Ort für viele Fragen rund um das Thema Sterben und Tod Es hat sich gefügt“, sagt Professor Dr. Reiner Sörries, Direktor des Museums für Sepulkralkultur (sepulcrum: Grab; Grabstätte) in Kassel. Als er vor 22 Jahren nach Kassel gekommen sei, sei er am Hauptbahnhof aus […]



„Wir brauchen uns nicht zu verstecken“

19. Mai 2013 | Von | Kategorie: Stadt 
Die Vielseitigkeit des Kasseler Orchesters bereichert auch ihren Beruf: Insa Pijanka, Orchesterdirektorin. Foto: Mario Zgoll

Insa Pijanka ist als Orchesterdirektorin am Staatstheater Kassel für viele Aufgaben zuständig Mit der öffentlichen Wahrnehmung eines Theaters ist es so eine Sache: Man nimmt zwar die künstlerischen Berufe zur Kenntnis, aber nicht so sehr die Tätigkeiten, die im organisatorischen Bereich liegen. Grund genug, der Orchesterdirektorin Insa Pijanka einige Fragen zu stellen. Wir trafen die […]



Die Klaviatur feinsinnigen Humors …

17. Mai 2013 | Von | Kategorie: Porträt 
Klavier und Kopf, Musik und feine Ironie: Martin Lueker ist und macht, im besten Sinne des Wortes, ein ganz „eigensinniges“ Programm. Foto: Mario Zgoll

Klavier-Comedian Martin Lüker aus Kassel: Bühnen-Programme mit ostwestfälischem Humor und virtuosem Klavierspiel Nougat hat ihren Namen ihrer schönen Zeichnung zu verdanken. Sie ist eine kleine Münsterländer-Dame und lebt in der Familie von Martin Lüker. Die Familie hat westfälische Wurzeln, da gehört ein Münsterländer einfach dazu. Die Profession von Martin Lüker zu beschreiben, ist gar nicht […]



Petra Nagels Kolumne: Sitzplatz nur mit großem Kaffee …

3. Mai 2013 | Von | Kategorie: Petra Nagels Kolumne 
Petra Nagel. Foto: Jörg Lantelmé

Oh, mit dem kleinen Kaffee können Sie sich nicht setzen, nur wenn Sie einen großen Pott Kaffee nehmen …“ Ich muss ein bisschen fassungslos geschaut haben. Die Bäckerei-Verkäuferin wiederholte ihren Spruch nochmal. „Also, kleiner Kaffee und Rosinen-Brötchen reichen nicht für einen Sitzplatz?“ Ich fragte sicherheitshalber nach. „Nein, eigentlich nicht. Ist Anweisung, aber ausnahmsweise …“ Nee, […]



Getuschte Poesie nach Melodie  

22. April 2013 | Von | Kategorie: Feuilleton 
Die beiden Filmkünstler Thomas Stellmach und Maja Oschmann. Foto: Mario Zgoll

Virtuos Virtuell – ein Filmprojekt von Maja Oschmann und Thomas Stellmach “Weiches Taumeln“, „Seerosensequenz“ oder „klaustrophobische Enge“ – diese Beschreibungen stammen nicht aus einem klassischen Gedicht, sondern beschreiben musikalische Sequenzen einer Ouvertüre von Louis Spohr, die in einem Trickfilm mit Tusche sichtbar gemacht werden. Ein eigenwilliges, ein einmaliges Projekt der Künstler Thomas Stellmach und Maja […]



Petra Nagels Kolumne: Altmodisch modern …

3. März 2013 | Von | Kategorie: Petra Nagels Kolumne 
Petra Nagel. Foto: Jörg Lantelmé

Das Jahr hat gerade erst angefangen, ist mir aber schon wieder ganz vertraut. Ich habe alles erledigt, was am Jahresbeginn bei mir so anliegt. Rechnungen bezahlt, Zimmer aufgeräumt, ausgemistet, und, ich habe mir ein Telefonbuch bei der Post geholt. Wenn ich das in meinem Freundeskreis erzähle, ernte ich durchaus erstaunte Blicke. Und die Frage: „Warum […]



Petra Friedrich: „Das Amt macht glücklich“

25. Januar 2013 | Von | Kategorie: Porträt 

Ich habe Respekt vor dem Amt und Respekt vor den Menschen, die vor mir sitzen, sagt Kassels Stadtverordnetenvorsteherin Petra Friedrich (SPD). Seit Mai 2011 bekleidet sie dieses hohe Ehrenamt. Das sperrige Wort „Stadtverordnetenvorsteherin“ ersetzt sie lieber durch „1. Bürgerin“, denn genau das ist damit gemeint: Petra Friedrich vertritt Kassels Bürger und Bürgerinnen. Sie repräsentiert die […]



Engagiert und humorvoll für die Region

18. November 2012 | Von | Kategorie: Porträt 

Ich habe mich da einfach wohlgefühlt. Mit den Kunden, mit den Zahlen, mit den Kollegen,“ sagt Ingo Buchholz, Vorstandsvorsitzender der Kasseler Sparkasse, und gerät dabei ein wenig ins Schwärmen. Er spricht von seinem ersten Schüler-Praktikum in der Kreissparkasse Hannover. Ob Kontoauszüge einsortieren oder Kundengespräche: Ihm war schnell klar: Das soll es sein. Logisch, dass der […]



Petra Nagels Kolumne: Im Namen des Herbstes …

5. November 2012 | Von | Kategorie: Petra Nagels Kolumne 

In einem Tee-Geschäft in Fulda gibt es den Herbsttee „Karl-Heinz“. Ich habe dazu viele Fragen. Wieso Karl-Heinz? Wieso nicht Steffen oder Fred? Wieso hat nur der Herbsttee einen Namen? Gibt es keinen Frühjahrstee? Da könnte doch Andreas oder Fritz passen? Was zeichnet ansonsten einen Herbsttee namens Karl-Heinz aus? Er schmeckt, er wärmt, und ich habe […]