Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



Sehen ohne Handicap

26. September 2013 | Von | Kategorie: Gesundheit 

Hochwertige Sonnenbrillen: Ein Muss für gesunde Augen

Handballprofi Michael Allendorf mit einer Ray Ban Sonnenbrille von Wetzel Optik -  Förderer der MT Melsungen. Foto: PAC Werbeagentur GmbHHierzulande neigt sich die Golfsaison langsam dem Ende entgegen. Zeit für passionierte Golfer, die Taschen zu packen. Rund um das Mittelmeer und den Atlantik warten zahlreiche fantastische Destinationen auf sie, die mit schönem Wetter locken. Eine hochwertige Sonnenbrille ist in diesen Gefilden ein Muss. Denn auch im Winter darf die Stärke der Sonne nicht unterschätzt werden. „Nur eine hochwertige Sonnenbrille mit Markengläsern schützt die Augen vor schädlichen UV-Strahlen“, sagt Karsten Wetzel von Wetzel Optik in Kassel. Er bietet dort eine große Auswahl an Sonnenbrillen der Top-Designermarken an. Nur Sonnenbrillen mit ausreichender UV-Filterung verhindern, dass die Strahlen ungedämpft in das Auge eindringen und irreparable Schäden anrichten.

Ausreichend Schutz durch das richtige Glas
Doch Sonnenbrillen können noch mehr: Sie schützen vor aufspritzendem Wasser, aufgewirbeltem Staub, reizendem Wind und blendenden Reflexen. Dieses Plus sollten sich Golfer zunutze machen. Für sie gibt es spezielle Brillen mit großen, gewölbten Gläsern, die mehr als das bloße Auge schützen. „Sie verhindern, dass an den Seiten Licht und Fremdkörper eindringen und die Augen schädigen“, sagt Wetzel.

Ausgeklügelte Filter für klare Sicht

Hochwertige Sonnenbrillen sorgen auch für hohen Sehkomfort. Speziell für Golfer gibt es sie mit Kontrastfilter. Er schärft die Wahrnehmung bei allen Lichtverhältnissen, vermindert die Blendung, verstärkt die Kontraste speziell auf grünem Untergrund und bewahrt die Natürlichkeit der Farben. Die gute Sicht kann zusätzlich durch entspiegelte, reflexfreie Gläser erhöht werden. Auch die Wahl der Glasfarbe spielt eine Rolle. Ideal auf Golfplätzen sind Braun, Grün und Grau – sie verfälschen die Farbwahrnehmung nicht. Karsten Wetzel „Damit haben Sie beim Sehen garantiert kein Handicap.“

Allrountalent dank Klicksystem
Weiteres Plus: „Für Aktive gibt es stabilisierende Lichtfilter aus bruchfestem Material, die einfach und schnell gewechselt werden können“, sagt Wetzel. Sie werden ganz einfach auf die Brillenfassung aufgesteckt. Ein Klicksystem ermöglicht die individuelle Einstellung der Sonnenbrille. Mit einem Klick können zusätzliche Gläser spielend leicht aufgesteckt werden. Ein anderer Filter, eine andere Tönung, eine andere Sehstärke – mit dem Klicksystem kann man die Sonnenbrille individuellen Gegebenheiten anpassen. „Ob man von starker Sonneneinstrahlung auf wenig Licht oder von Nah- auf Fernsicht wechseln möchte, mit diesem System passt sich die Sonnenbrille ihren Aufgaben an“, erklärt Wetzel.

Jeder Augenblick ein Genuss
Die Sonnenbrille ist ein verlässlicher Partner: Denn eine klare Sicht mindert das Verletzungsrisiko und die Ermüdung der Augen, sorgt für optimale Reaktionszeiten und eine bessere Risikoeinschätzung. So steht einem hervorragenden Handicap nichts im Weg. Und das Golfen wird garantiert in jedem Augenblick zum Genuss.


Tags: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar