Jérôme Kassel

Kassel und Kurhessen königlich erleben



MT testet Auebad und plant es in den Trainigsplan ein

22. November 2013 | Von | Kategorie: Stadt 

Stefan Welsch und die MT Melsungen im Auebad. Foto: Andreas Fischer, Rechte Städtische Werke AGDas Kasseler Auebad ist absolute Spitzenklasse – so das Urteil aus wirklich berufenem Sportlermund: Die Profis der MT Melsungen haben sich das neue Schwimmbad an der Fulda genau angesehen und waren sich ziemlich schnell einig: Dieses Bad ist eine echte Attraktion und macht richtig Spaß. Aber auch sportlichen wird es die Arbeit der MT bereichern. Denn Trainer Michael Roth hat sich fest vorgenommen, das Auebad in den Trainingsplan des Handball-Erstligisten aufzunehmen. Das freut die Spieler, aber natürlich auch die Städtischen Werke, die das Auebad betreiben. Denn was könnte besser die Qualitäten des Auebads unterstreichen, als Spitzensportler, die hier ihre Bahnen ziehen – und nach der Trainingseinheit in der Sauna schwitzen und entspannen. Die nötige Unterstützung hat Werke-Vorstand Stefan Welsch schon Mal zugesichert.


Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar